Stadtkirche in Vaihingen erstrahlt in neuem Glanz

Die Einweihung der renovierten Stadtkirche in Stuttgart-Vaihingen steht kurz bevor: Nachdem sie an Weihnachten wegen der Renovierungsarbeiten noch nicht genutzt werden konnte, findet nun am 11. März 2018 um 10 Uhr zum ersten Mal dort wieder ein Gottesdienst statt.

© Waltraud Bruns

Das Gewölbe erstrahlt in neuem Glanz

© Waltraud Bruns

Der renovierte Chorraum

Die Gemeinde kann sich sehr freuen auf den Eindruck, den die Stadtkirche machen wird. Alle, die den jetzigen noch nicht ganz fertigen Zustand gesehen haben, sind sehr angetan von der Schönheit der Kirche, die als Voraussetzung natürlich den von dem Baumeister Christian Leins geschaffenen wunderbaren Kirchenraum hat.

Durch das vom Architekturbüro schleicherheinemeyerbeck im Zusammenspiel mit dem Bauausschuss der Kirchengemeinde und den Denkmalbehörden erarbeitete Renovierungskonzept ist die Schönheit der Kirche wieder neu zu Tage getreten. Ein Übriges tut die allseits gerade auch von kompetenter Seite gelobte handwerkliche Arbeit.

Wer die Stadtkirche in Stuttgart-Vaihingen schon immer gern gehabt hat, wird sich also darüber freuen können, wie sie ihre Schönheit in neuer Frische zeigt und wer sie vielleicht jetzt zum ersten Mal wahrnimmt, wird  staunen, was für einen „Schatz“ die Kirchengemeinde und der Stadtbezirk Vaihingen mit dieser Kirche hat.

Am 11. März 2018 wird es dann nach dem Gottesdienst (Anmerkung der RED: Die Predigt hält Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July) bei einem Stehempfang noch Grußworte und manche Erläuterungen zur Kirche und zu ihrer Renovierung und natürlich auch eine von Herzen gesprochene Danksagung an alle bei der Renovierung Beteiligte geben.

Da die Orgel erst wieder eingebaut und intoniert werden kann, wenn keine anderen Arbeiten in der Kirche mehr stattfinden, wird es dann noch einen extra „Einweihungstermin“ für die Orgel zu einem späteren Zeitpunkt geben. Apropos Orgelklang und Musik: Anlässlich der Wiedereröffnung der Stadtkirche erklingen Pauken und Trompeten, Herz und Mund sowie Hände im Fest-Gottesdienst.

© Gabriele Timm-Bohm

Die "JUKA" - Jugendkantorei Stuttgart-Vaihingen - swingt...

Unter dem Motto "Let us go into the house of the Lord" lädt dann am Eröffnungsabend die Vaihinger Jugendkantorei, kurz JUKA, um 19 Uhr in die Stadtkirche Vaihingen ein und bringt alle ZuhörerINNEN mit Gospels, Pop und Jazz, Altem und Neuem zum Swingen.

Am Montag in der Karwoche, 26. März 2018 ist um 19:30 Uhr die Vaihinger Kantorei mit einer „Muskalischen Passionsandacht“ in der Stadtkirche zu hören und wird einige dieser wunderschönen Psalmvertonungen singen, in denen das Geschehen der Passion Christi gespiegelt ist. Der Bogen reicht von Johann Schein bis Felix Mendelssohn-Bartholdy, von Heinrich Schütz bis zum Spiritual, der um die Lesung der Passionsgeschichte geschlungen ist.

Text: Gottfried Askani & Gabriele Timm-Bohm