Vorhang auf zur Premiere von "CORPUS DELICTI"

Mit ihrem neuen Stück "CORPUS DELICTI" feiert das teatro piccolo am 28. Oktober 2017 um 20 Uhr Premiere. An 5 Terminen im November- alle bereits ausverkauft! - sowie an weiteren Terminen im Januar und Februar 2018 kann man die Revue über die Lust und Last des Jungseins und Älterwerdens unter der Regie von Martin Seeger im teatro piccolo genießen.

Unter dem Titel „Corpus Delicti – die Crux mit dem Körper“ bringen 10 Seniorinnen und Senioren sowie ihre jugendlichen Gegenüber ein Tanz-und Theaterprojekt auf die Bühne des teatro piccolos (Evangelische Jugend Stuttgart / Haus 44), denn sie haben Lust, sich zu zeigen und zu erproben.

Im Zentrum steht dabei der eigene Körper. Junge Körper sind schön, stark, beweglich und gesund. Ältere Körper dagegen sind schwach, unbeweglich und gebrechlich. Pure Klischees? Was, wenn man sich als älterer Mensch plötzlich wieder jung fühlt und zu ungeahnten Höhenflügen ansetzt? Und was, wenn junge Menschen sich bereits angeschlagen fühlen? Was haben beide Generationen einander zu sagen? Können sie sich gegenseitig bereichern und begeistern?

Die "Oldtimer" und "Youngtimer" stellen sich bei jeder Aufführung mit viel Humor und Wagnis diesem Experiment. Doch sehen Sie einfach selbst...

Bilder: Horst Rudel