Sei ein Engel! Für die Aktion Weihnachtsfreude in Cannstatt

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Stadt- und Lutherkirche in Bad Cannstatt gehen eine gewagte Wette ein: „Wir schaffen es, 500 Leute vor der Stadtkirche zu versammeln und davon 95 – in Anlehnung an Luthers 95 Thesen - als Engel verkleidet, die alle gemeinsam „Macht hoch die Tür“ singen!“

Damit wollen sie die Aktion „Weihnachtsfreude in Cannstatt“ unterstützen. Gelingt die Wette, haben SpenderINNEN bereits 5000 Euro für den guten Zweck zugesagt.

Prominente Unterstützung für ihre Stadtwette bekommen die Cannstatter Konfirmandinnen und Konfirmanden von Gerlinde Kretschmann, Gattin des baden-württembergischen Ministerpräsidenten, sowie von der Landtagsabgeordneten Brigitte Lösch und dem Cannstatter Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler.

    Samstag, 9. Dezember 2017 ab 10:45 Uhr
    vor der Stadtkirche Bad Cannstatt, Marktplatz 1 in 70372 Stuttgart


Die Registrierung der TeilnehmerINNEN beginnt um 10:45 Uhr vor der Stadtkirche.
Ab 11 Uhr singen die »Rainbow Gospel Singers«, der Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinden "Oberes Cannstatt", zur Einstimmung.

Um 11:30 Uhr spricht dann Gerlinde Kretschmann ein Grußwort. Im Anschluss daran wird gemeinsam „Macht hoch die Tür“ gesungen und entschieden, ob die Wette der Konfirmandinnen und Konfirmanden gewonnen wurde oder nicht.

Mitmachen kann jeder – gerne als Engel mit Flügeln und Heiligenschein verkleidet - der die Aktion „Weihnachtsfreude in Cannstatt“ unterstützen möchte.

Sei ein Engel - Weihnachtsfreude in Cannstatt