OrganistIn gesucht

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart sucht ab dem 1.10.2017 einen Organist bzw. eine Organistin mit Dienstorten in der Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde sowie in der Waldkirchengemeinde.

© Manuel Hörger

Die Orgel der Gedächtniskirche

© Eckhard Benz-Wenzlaff

Die Orgel in der Waldkirche

Es handelt sich um eine C- Stelle. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit beträgt ca. 9 Stunden.
Es gilt die Kirchliche Anstellungsordnung.

Die Gedächtniskirche (700 Sitzplätze) hat eine Walcker-Orgel (1958, III/39, elektrische Traktur). 2008 wurde das Instrument mit einem neuen Spieltisch incl. Setzeranlage versehen,anschließend wurde es ausgereinigt und klanglich verbessert. An weiteren Instrumenten sind vorhanden: ein Flügel und eine Truhenorgel in der Kirche sowie ein Flügel und ein Klavier im Gemeindehaus.

Die Waldkirche am Kräherwald verfügt über eine Orgel der Firma Rohlf (1984, II/17), die ebenfalls in jüngster Zeit gereinigt und überarbeitet wurde. Im Gemeindesaal steht ein Flügel.

Der Dienstauftrag umfasst das gottesdienstliche Orgelspiel an Sonn- und Feiertagen - in der Regel im Doppeldienst Gedächtnis/Wald, häufig mit Solisten- oder Chorbegleitung - sowie bei Andachten, Trauungen, Taufen usw. in beiden Kirchen.

In beiden Gemeinden wirken weitere Musikerinnen und Musiker als Leiterinnen und Leiter dervielfältigen Ensembles. Die Andachten im Martha-Maria-Heim (1 x monatlich) und im Lutherstift (2 x monatlich) können auf Wunsch aus dem Dienstauftrag herausgenommen werden.

Beide Gemeinden freuen sich auf ein lebendiges Spiel im Gottesdiens bei neuen Liedern gegebenenfalls auch auf dem Klavier und bieten der neuen Organistin bzw. dem neuen Organisten Gestaltungsmöglichkeiten für kreative Ideen.

Stellenausschreibung OrganistIN