KirchenwächterINNEN gesucht

Zeit, Geduld, Mitgefühl und Toleranz – das sind die wichtigsten Voraussetzungen für jemanden, der sich ehrenamtlich als KirchenwächterIN engagieren möchte. Verschiedene Stuttgarter Kirchengemeinden haben die Türen ihrer Gotteshäuser ganzjährig geöffnet, denn Menschen kommen dorthin, um zu beten, um Trauer zu bewältigen oder einfach nur, um sich in Ruhe die wunderschöne Kirche samt ihrer Kleinode anzuschauen.

© Andreas Keller

Die Stuttgarter Leonhardskirche

Damit die Besucherinnen und Besucher dies ungestört tun können, sind KirchenwächterINNEN vor Ort, die nicht nur wie eine „Museumsaufsicht“ nach dem Rechten sehen, sondern auch Geschichtsinteressierten Auskunft über die Kirche, ihre Bauweise und den Baumeister, die Kirchenfenster oder die Orgel geben können.

Und ein um das andere Mal steht auch das persönliche Gespräch im Vordergrund. Hier ist Kommunikationsstärke gefragt.

Wer sich zu einem solchen Ehrenamt als KirchenwächterIN berufen fühlt, der wendet sich einfach an die entsprechende Kirchengemeinde:

Leonhardskirche
Mai - Mitte September: DI - FR von 11.00 - 18.00 Uhr
Pfarramt.Stuttgart.Leonhardskirche@elkw.de

Hospitalkirche
ganzjährig: SA von 11.00 – 15.00 Uhr
Hospitalkirche-Stuttgart@elkw.de

Gnadenkirche Heumaden-Süd
ganzjährig: von 10.00 Uhr bis zur Dämmerung
Pfarramt.Heumaden-Sued@elkw.de

Alte Kirche Stuttgart-Hedelfingen
Mai – September: DO von 10.00 – 11.30 Uhr
Pfarramt.Stuttgart.Hedelfingen@elkw.de

Alte Kirche und Kreuzkirche Stuttgart-Hedelfingen

Mai – Oktober: 1. SO im Monat von 14.00 – 16.00 Uhr
Pfarramt.Stuttgart.Hedelfingen@elkw.de

Martinskirche
4. Juni – 8. Oktober: von 10.30 - 17.00 Uhr
Pfarramt.Plieningen@elkw.de

Stadtkirche Bad Cannstatt

ganzjährig: DI - DO von 10.00 - 12.00 Uhr und von 16.00 - 18.00 Uhr
SA von 10.00 - 12.00 Uhr
Pfarramt.Bad-Cannstatt.Stadtkirche2@elkw.de

Gaisburger Kirche

Ostern – Erntedank: SO von 14.00 – 16.00 Uhr
Pfarramt.Stuttgart.Gaisburg@elkw.de