HAPPY BIRTHDAY TO YOU...

Die Evangelische Kirchengemeinde Birkach sucht für ihren "Geburtstagsbesuchsdienst" neue Gratulantinnen und Gratulanten, die Menschen zwischen 81 und 84 und zwischen 86 und 89 Jahren in der Birkacher Gemeinde einen Geburtstagsbesuch abstatten.

Alle "GlückwunschüberbringerINNEN" machen das sehr gerne, weil sie den älteren Menschen damit sagen wollen, dass ihre Kirchengemeinde an sie denkt", so Pfarrerin Ursula Wilhelm. Mit einem kürzeren oder längeren Besuch sollen die älteren Menschen an ihrem Ehrentag geehrt werden. Manchmal tut es auch Not, die Barriere zur Kirchengemeinde abzubauen. Ältere Menschen sollen sich nicht allein gelassen fühlen und häufig haben sie einiges zu berichten: Lebensweisheiten.

Wer zum Team des "Geburtstagsbesuchsdienstes" gehört, merkt schnell, wie vertraut man mit den älteren Gemeindemitgliedern wird. Es entstehen menschliche Bindungen. Und noch etwas passiert: Die Mitarbeitenden fühlen sich eingebunden in eine Gemeinschaft, die trägt. Sie begleiten sich gegenseitig in ihrer Arbeit, weil sie entdecken, welche unentdeckten Fähigkeiten in ihnen stecken.

"Nun haben einige "GlückwunschüberbringerINNEN" aufgehört, weil sie sich neuen Aufgaben in ihrem Leben stellen müssen oder wollen. Das ist sehr schade. Wir suchen also neue Gratulantinnen und Gratulanten, die Lust haben, anderen an ihrem Ehrentag eine ganz besondere Freude zu machen", so Wilhelm weiter.