Informationen rund um das Thema Flüchtlinge und Asylsuchende

Was wir für Flüchtlinge tun und wie Sie uns unterstützen / unterstützen können: Auf dieser Seite sammeln wir für Sie Statements, Infos, Tipps zur Flüchtlingshilfe sowie Meldungen und Berichte aus der evangelischen Kirche rund um das Thema Flüchtlinge und Asylsuchende.

Hintergründe, Infos, Tipps

Hintergrund: Stuttgarter Kirchengemeinden in Flüchtlingsinitiativen aktiv
Viele Flüchtlinge kommen derzeit in unsere Stadt. Sie mit Respekt aufzunehmen ist eine große Aufgabe, bei der die Stuttgarter Kirchengemeinden nicht außen vor bleiben wollen und können. Link zum Überblick...

Statements, Berichte und Handreichungen
Auf der Internetseite der württembergischen Landeskirche finden Sie viele Infos rund ums Thema Flüchtlingshilfe. Weiterlesen...

Wie Sie helfen können
Flüchtlinge in Stuttgart – Infos, auch zum Thema Spenden, Freundeskreise und Ehrenamt, finden sie auf der städtischen Internetseite http://www.stuttgart.de/wir-fuer-fluechtlinge.

Engagement für Flüchtlinge: Meldungen und Berichte

Starke ehrenamtliche Unterstützung
Stuttgart, 26.2.2016. Der evangelische Gesamtkirchengemeinderat Stuttgart befasste sich im Rahmen seiner letzten Gesamtkirchengemeinderatssitzung mit dem Engagement für Flüchtlinge in Kirchengemeinden und evangelischen Waldheimen. "Trotz gesellschaftlicher Gegenbewegungen ist die ehrenamtliche Unterstützung nach wie vor sehr hoch", berichtet die Diakonin der Nordgemeinde, Christiane Djuvanec. Weiterlesen...

„Matthäus feiert“ - mit Flüchtlingen
Stuttgart-Heslach, 6.3.2016. Die Kirchengemeinde Stuttgart-Heslach lädt am 6. März zum Abendgottesdienst mit Flüchtlingen aus der Nachbarschaft ein. Mit Asylpfarrer Joachim Schlecht und dem „One-world-Chor“. Weiterlesen...

Kirchengemeinde ruft zum Einsatz für Flüchtlinge auf
Stuttgart-Zuffenhausen, 24.11.2015. Die Evangelische Kirchengemeinde Zuffenhausen stellt ihr Ferienwaldheim Schlotwiese von Dezember 2015 bis Ende April 2016 als Flüchtlings-Unterkunft zur Verfügung. Zur Begleitung der Zufluchtsuchenden lädt die Kirchengemeinde zur Gründung eines Freundeskreises ein. Weiterlesen...

Klettersport-Angebot für junge Flüchtlinge
Stuttgart, 12.10.2015. Die Kletterhalle cityrock der Evangelischen Jugend Stuttgart (EJUS) und das Eichenkreuz Stuttgart e.V. bieten Flüchtlingen eine Gelegenheit zum Klettern. Die Aktion startet am 21. Oktober 2015 in der Kletterhalle cityrock im "Haus 44" der Evangelischen Jugend in Stuttgart-Mitte. Weiterlesen...

„Zäune sind nicht geeignet, das Zusammenleben von Menschen zu gestalten"
Budapest/Stuttgart, 4.10.2015. Die drei europäischen Vizepräsidenten des Lutherischen Weltbundes, darunter der württembergische Landesbischof Frank Otfried July, haben am 3. Oktober in Budapest zu einer Verständigung auf eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik aufgefordert. Weiterlesen...

200 Flüchtlinge finden Obdach in evangelischen Waldheimen
Stuttgart, 2.10.2015. Die Ferienwaldheime Johannes in Botnang, Sonnenwinkel im Stadtteil Dachswald, das Weilimdorfer Waldheim Lindental sowie das Ferienwaldheim Schlotwiese in Zuffenhausen werden befristet zu Flüchtlingsunterkünften. Zeitplan und Details werden noch mit den Gemeinden vor Ort verhandelt. Mehr...

Exotische Düfte und politische Appelle
Stuttgart-Heslach, 2.10.2015. Gut gelaunte Festgäste aus vielen Ländern und Kulturen, farbenfroher Folkloretanz, Grußworte von Kommunalpolitikern und ein Büffet mit internationalen Köstlichkeiten – dies sind nur einige der Mosaiksteine beim traditionellen „Politik- und Kulturfestival“ zum Tag des Flüchtlings, welches der AK Asyl zum 29. Mal veranstaltete. Mehr...

Landeskirche übersetzt liturgische Texte in Sprachen des Nahen Ostens
Stuttgart, 1.10.2015. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat liturgische Texte in verschiedene Sprachen des Nahen Ostens übersetzt. Mithilfe der neuen Faltblätter könnten evangelische Kirchengemeinden leichter mit Flüchtlingen Gottesdienste feiern, sagte der württembergische evangelische Kirchenrat Klaus Rieth am Mittwoch dem epd in Stuttgart. Mehr...

Kirchenglocken läuten für auf der Flucht verstorbene Menschen
Stuttgart-Zuffenhausen, 1.10.2015. Am Freitag, den 2. Oktober 2015 läuten die Glocken der Evangelischen Kirchen in Zuffenhausen zum Gedenken für auf der Flucht gestorbene Menschen. Damit beteiligt sich die Evangelische Kirchengemeinde Zuffenhausen an einer ökumenischen Aktion der christlichen Kirchen in Deutschland und Österreich. Mehr...

Asylpfarrer Schlecht: „Hoffnung ist nicht blauäugig“
Stuttgart, 27.9.2015. Der Glaube ist eine Quelle der Hoffnung in fordernden Zeiten. Das sagte der neue Stuttgarter Asylpfarrer und landeskirchliche Beauftragte für Asyl und Migration, Joachim Schlecht, bei seinem Einführungsgottesdienst in der Stuttgarter Leonhardskirche. Schlecht mahnte, Schwachstellen im Asylrecht zu verbessern, beispielsweise die „Rücküberstellung“ von Flüchtlingen nach Ungarn. In ihrem Grußwort sagte die baden-württembergische Staatssekretärin Marion von Wartenberg Schlecht ihre Unterstützung zu. Mehr...

Gemeinsame Erklärung: Evangelische Bischöfe rufen dazu auf, Flüchtlinge willkommen zu heißen
Stuttgart/Hannover/Brüssel, 15.9.2015. Flüchtlinge willkommen zu heißen und aufzunehmen ist ein Gebot der Humanität und ein Gebot christlicher Verantwortung. Mit dieser Botschaft wenden sich die Leitenden Geistlichen der 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland an die deutsche und europäische Öffentlichkeit. „Unsere Gesellschaft steht vor einer großen Herausforderung, aber auch unsere Kräfte sind groß“, heißt es in dem heute in Brüssel und allen evangelischen Landeskirchen veröffentlichten Papier. Weiterlesen...

Zuffenhausen: Preis des Krankenpflegevereines geht an schulisches Flüchtlingsprojekt
Stuttgart-Zuffenhausen, 14.9.2015. Die Klasse 7 c der Rilke-Realschule und die Rosenschule Zuffenhausen haben den Kinder-und Jugendpreis „Anderen helfen? Ist doch ganz normal!“ des Evangelischen Krankenpflegevereins Zuffenhausen gewonnen. Mehr...

Flüchtlinge: Landesbischof besucht LEA Ellwangen
Stuttgart/Ellwangen. Bei einem Besuch der Landes-erstaufnahmestelle (LEA) Ellwangen am 11. September bedankte sich Landesbischof July für den außergewöhnlichen Einsatz der Helfer unter schwierigen Bedingungen. Er stellte weitere kirchliche Unterstützung in Aussicht. Mehr...

Kirchengemeinden und Initiativen für Flüchtlinge
Stuttgart-Obertürkheim, 10.9. „Die große Hilfsbereitschaft kommt an der Basis, in den Stadtteilen an“, berichtet Pfarrerin Friederike Weltzien. Die Obertürkheimer Theologin und Therapeutin engagiert sich in den Flüchtlingsunterkünften in Hedelfingen und Wangen. Mehr...

Ferienwaldheime öffnen sich für Flüchtlingskinder
Stuttgart-Degerloch, 5.8.2015. Zu Ferienbeginn sind die Stuttgarter Ferienwaldheime gestartet. Immer öfter genießen auch Flüchtlingskinder in den Waldheimen unbeschwerte Tage mit gleichaltrigen. Mehr...

Stuttgarter Kirchengemeinden unterstützen "Asylausflug"
Stuttgart/Würzburg, 15.7.2015. Früher war die jährliche Ausfahrt von rund 200 Asylbewerbern und Flüchtlingen, die der AK Asyl organisiert, ein Politikum. Denn durch die "Residenzpflicht" durften Asylbewerber ihren Landkreis nur ausnahmsweise verlassen. Die Residenzpflicht wurde vor zwei Jahren abgeschafft - der Ausflug mit anspruchsvollem Begegnungsprogramm ist nach wie vor ein wichtiger Baustein zur Integration von Flüchtlingen, ist Asylpfarrer Werner Baumgarten überzeugt. Mehr...

„Stuttgart, nimm freundlich die Flüchtlinge auf!“
Stuttgart, 28.6.2015. Der scheidende Stuttgarter Asylpfarrer Werner Baumgarten nutzte beim Abschiedsgottesdienst die Gelegenheit, zu einem flüchtlingsfreundlichen Klima in der Stadt aufzurufen. Mehr...

Ein Pfarrerleben lang im Einsatz für Flüchtlinge
Porträt des scheidenden Asylpfarrers Werner Baumgarten, Stuttgart, 23.6.2015. Nach 36 Jahren im Pfarramt, davon 24 Jahre als Stuttgarter Asylpfarrer, geht Werner Baumgarten Ende des Monats in den Ruhestand. Baumgarten war seit 2001 zugleich auch landeskirchlicher Beauftragter für Asyl und Migration. Der Träger des Stuttgarter Friedenspreises wird am 28. Juni mit einem Gottesdienst verabschiedet. Weiterlesen...

Die Herzen öffnen für Menschen in Not, die zu uns kommen
Stuttgart, 6.6.2015. Jeden Samstag um 15 Uhr finden in Stuttgart evangelische Gottesdienste in arabischer Sprache statt, in der Schlosskirche im Alten Schloss oder im Gemeindehaus der Stiftskirchengemeinde in der Urbanstraße 40. Statt Orgelmusik erklingen dann traditionelle arabische Instrumente. Für Menschen, die kein arabisch verstehen, wird eine Simultanübersetzung ins Deutsche angeboten. Weiterlesen...

Stadtdekan Søren Schwesig kritisiert Pegida
Stuttgart, 13. 5.2015. „In beiden Kirchen sehen wir mit großer Sorge auf Versuche, Menschen auszugrenzen und zu diffamieren. Davon, so glauben die Vertreter solcher populistischen Bewegungen, hinge die gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Stabilität und Zukunft unseres Landes ab.“ Das sagte Stuttgarts evangelischer Stadtdekan Søren Schwesig anlässlich der Ausstellungseröffnung über Anne Frank im Stuttgarter Rathaus. Weiterlesen...

July: "Ich bete für Flüchtlinge, Opfer und Angehörigen"
Stuttgart, 20.4.2015. Landesbischof Frank Otfried July spricht wegen der neuerlichen Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer von einem "weitgehenden Versagen der Politik". Weiterlesen...

Begleitung, Beratung und Seelsorge als Hauptaufgaben
Personalie des neuen Stuttgarter Asylpfarrers Joachim Schlecht, 16.2.2015. Joachim Schlecht wird neuer Asylpfarrer des Kirchenkreises Stuttgart und landeskirchlicher Beauftragter für Asyl und Migration. Der 52-jährige Theologe und Klinikseelsorger tritt am 1. September sein Amt an. Er wird Nachfolger von Werner Baumgarten, der seit 1991 das Asylpfarramt leitet und Ende Juli in den Ruhestand geht. Weiterlesen...

Posaunenchor und persische Tänze
Stuttgart-Nord, 27.12.2014. Ein internationales Kulturprogramm mit russischen, kurdischen und afrikanischen Liedern, traditionelle Weihnachtslieder, dargeboten vom Posaunenchor der Christuskirche Stuttgart-Ost, persisch-griechische Tänze, argentinischer Tango und tamilische Lichtertänze – so bunt ist die Mischung, wenn der Stuttgarter Arbeitskreis Asyl mit Asylpfarrer Werner Baumgarten zu „Weihnachten International“ in die Martinskirche einladen. Schon seit 1987 gibt es diese außergewöhnliche Weihnachtsfeier im Stuttgarter Norden. Rund 300 Besucherinnen und Besucher sind am 27. Dezember zum Fest gekommen. Weiterlesen...